Der Froschkönig - was wirklich geschah
Hipp und Hopp retten Papa Grünsprung


Für Lesende ab 7, für Zuhörende ab 6      

Im Moment arbeite ich an einer neuen Romanreihe für Kinder im wunderbaren Südopl Verlag. Der erste Band ist vor kurzem erschienen. Er erzählt die Geschichte der beiden Frösche Hipp und Hopp, deren alleinerziehender Vater von einem Monster mit einer goldenen Krone geküsst wird und der sich dann auch in ein Monster verwandelt. Für Hipp und Hopp beginnt eine abenteuerliche Zeit. Werden sie es schaffen, ihren Vater wieder zu einem Frosch zu verwandeln?
Das Buch wurde illustriert von Katja Jäger, deren Lieblingstiere Frösche sind und deren Lieblingsfarbe grün ist. Das Cover begeistert mich sehr. Die farbigen Illustrationen im Buch ebenfalls. Ich lese zur Zeit ganz viel in Schulen und auf Lesefestivals aus dem Buch und es macht den Kindern und Lehrern sehr viel Freude. Mir natürlich auch.

Der zweite Band ist fertig geschrieben und wird gerade illustriert. Er wird im Februar 2018 erscheinen. Titel und Cover werden auf der Buchmesse in Frankfurt bekannt gegeben.

Lametta ist weg                                        

                              

Im Tierheim "Für alle Felle" ist im Dezember viel los. Entschieden zu viel, findet der adelige Kater Mauswart – ähm, Pardon, von Mauswart. Auf das Von legt er Wert! Der ehemalige Zirkusartist, weltberühmt für seinen sechsfach gedrehten Flipflopflutsch, kann die Adventszeit schon wegen der ständig auftauchenden Zweibeiner nicht leiden. Wenn man nur drei Beine hat, ist die Chance, jemanden abzukommen, gleich Null. Für Flöckchen (Deutsche Dogge, 73 kg, sanftmütig), Paule (Meerschweinchen, Weltmeister im Verstecken) und die Müller-Meier (wird im nächsten Leben Zweibeiner und den Nobelpreis bekommen) stehen die Chancen entschieden besser. Am meisten fürchtet von Mauswart aber den Abschied von Lametta (der am schönsten duftenden Katze der Welt). Und die verschwindet ausgerechnet vor Weihnachten tatsächlich spurlos. Werden von Mauswart und Co. sie wiederfinden?
Die Geschichte ist liebevoll bebildert von der Wiener Illustratorin Susanne Wechdorn. Es gibt sie auch als Hörbuch, gelesen von Charly Hübner (Spiegel-Bestsellerliste!).

Yolo, der wild gewordene Pudding und Jo Zwometerzwo
Yolo, Kaugummi-Knoblauch-Vanilleeis und eine Überraschung zu viel

Nähere Infos und eine lebhafte Diskussion über Yolo, ihre Freunde, Familie und Jo Zwometerzwo findet ihr bei der Lovelybooks zu Band 1 hier und zu Band 2: hier 
Yolo, Kaugummi-Knoblauch-Vanilleeis und eine Überraschung zu viel ist übrigens gleich am ersten Tag der Listeneröffnung der schönsten Jugendbücher 2015 bei Lovelybooks auf Platz 1 geschossen.